Natur erleben, Erholung, Wandern, Pferde - Kontakt: 02723 686335; 0171-582 69 19; E-mail: Waldhof.Oberhundem@gmail.com


Ehemals: Holzrücken mit Kaltblutpferden oder Ochsen 


Zusammen mit dem Forstunternehmen  Fernholz hat Klaus Strunk forstwirtschaftliche Lohnarbeiten in der Kombination Pferd/Forstmaschine angeboten. 

Dieses sind kombinierte Verfahrenstechniken für die Schwachholzernte, das Vorkonzentrieren von Stammholz sowie die Zubringung von Schwachholz in Verbindung mit Harvester-Einsatz, oder auch ein Bodenbearbeitungsprogramm für Naturverjüngungsmaßnahmen mit den Scheibenpflug "nach Strunk".

Noch heute ist Klaus Strunk Ausbilder und eine Koryphäe in diesem Fach. Gerne informieren wir Sie näher - vielleicht möchten Sie mit Ihrem Kaltblut ein neues Fach erlernen? Dann sprechen Sie Klaus darauf an.