Natur erleben, Erholung, Wandern, Pferde - Kontakt: 02723 686335; 0171-582 69 19; E-mail: Waldhof.Oberhundem@gmail.com

Herzlich Willkommen

Inmitten der ursprünglichen und waldreichen Natur des Sauerlandes
liegt hinter
Lennestadt-Altenhundem, am Fuß des Rhein-Weser-Turms (Rothaarsteig), als letzte Wander- und Reitereinkehr vor den Bergkehren und den Wald- und Wanderwegen die romantische Herberge "Waldhof-Oberhundem". Der Panoramapark befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Hier, wo die Natur zu jeder Jahreszeit so viel zu bieten hat, leben und
wirken wir für Ihre Freizeit, ob für eine kurze Einkehr oder einen längeren Urlaub. Wir bieten für Wanderer, Wanderreiter, Fuhrmannsleute und alle Naturliebhaber, die die Ruhe und Nähe des Waldes mit seiner erfrischenden Luft und Verschwiegenheit suchen, liebevoll eingerichtete und den Baumarten nachempfundenen rustikale Doppelzimmer, Zimmer mit Etagenbetten für Ihre Kinder sowie einige wenige Einzelzimmer. 
Auch eine Ferienwohnung mit 2-4 Zimmern und eigener Küche wird Ihnen in Kürze zur Verfügung stehen. 

Wie in einem Alpenhaus befinden sich die Duschen und Toiletten im Flur, doch wir haben den Preisen zuliebe auf umfassende Renovierungen der ehemaligen Jugendherberge verzichtet. Als Wanderer und Reiter sowie als Naturliebhaber dürfen Sie statt dessen den rauheren Charme einer echten Herberge genießen.

Für Ihre Erholung und Ruhepausen vom Alltag bieten wir Ihnen daher auch ganz bewusst keinen Hauseigenen W-LAN-Empfang an, und auch keine Fernseher in den Zimmern. Statt dessen werden Sie es sich in unserer kleinen Lounge oder dem Jagdzimmer mit dem Stammtisch und der Bar sowie in den lauschigen Nischen rund um das Haus allein oder mit Ihren Kameraden und Familien gemütlich machen können. Bei gutem Wetter können Sie an der Feuerstelle sitzen, feiern oder den Grill anheizen.

Wir haben Pferde, Esel, Ponys, sowie freilaufende Hühner und einige große Vorgelvolièren mit exotischen Vögeln, die unseren verschwiegen liegenden Hof mit den rustikalen Holzbänken und den liebevoll gepflanzten Bauernblumen so idyllisch machen. 

Unsere Kaltblutpferde sind die vom Aussterben bedrohte Rasse "Rheinisch-Deutsches Kaltblut" und stammen allesamt aus der hauseigenen Zucht von Klaus Strunk, der sich seit vielen Jahrzehnten dem Erhalt dieser charaktervollen Pferde mit ihrem ruhigen arbeitsamen Wesen widmet. Als einzige Zucht- und Förderstätte im Sauerland haben wir uns den Erhalt dieser ursprünglich aus der Land- und Forstwirtschaft bekannten Arbeitspferde auf die Fahne geschrieben.

Möchten Sie eine geruhsame Kutsch- oder Planwagenfahrt mit unseren Kaltbluthengsten unternehmen, dann wird Klaus Strunk mit Vergnügen anspannen. Klaus bildet übrigens auch zum Kutscher aus (voraussichtlich wieder 2019), und auch seine Seminare "Ausbildung zur Frommheit" sind eines Pferdeflüsterers mehr als würdig, wenn Sie sehen, wie aufmerksam und wendig ihm die schweren Pferde folgen.

Nun genießen Sie den Eindruck und die Informationen unserer Homepage. Für alle weiter Fragen rufen Sie uns einfach an, wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung. 

Herzlich Willkommen, 
Ihr Klaus Strunk und Team.